La Vérité - leben und lügen lassen

22.10.2021, Beginn: 20:00 Uhr

Die französische Schauspielerin Fabienne hat vor Kurzem ihre Biografie veröffentlicht. Zum Unmut ihrer Tochter Lumir scheint die Mutter die Vergangenheit anders in Erinnerung zu haben, als ihr Nachwuchs. Das Fabienne davon schreibt, immer eine leidenschaftliche und liebevolle Mutter für ihre Tochter gewesen zu sein, kann Lumir nicht nachvollziehen. Ihre Kindheitserinnerungen beschreiben eine Frau, der es wichtig war, stets im Mittelpunkt und im Scheinwerferlicht der Kameras zu stehen. Lumir, die mittlerweile als Drehbuchautorin in der Filmbranche Fuß gefasst hat, kehrt mit ihrem Mann Hank und ihrem gemeinsamen Kind aus New York nach Paris zurück und will ihre Mutter mit den Unwahrheiten ihrer Memoiren konfrontieren. Es kommt zu einem stürmischen Wiedersehen.

➽ TICKETS

Frei ohne Altersbeschränkung 108 Min. Drama

nach oben